Yachtcharter Kuba

La Revolución, Zigarren und traumhafte Törns

Kuba ist eines dieser Länder, welches einem immer wieder den Atem raubt. Tausende Geschichten werden hier lebendig: Die Castros, Che Guevara, die Schweinebucht, der kalte Krieg: La Revolución. Aber auch der Malecón, Havanna, bester Rum, heiße Rhythmen, der Buena Vista Social Club, Oldtimer und Eselskarren, handgedrehte Zigarren und Hemingway. Diese Liste ließe sich unendlich fortsetzen, immer mit der gleichen Intention: Dieses einmalige Land muss man erleben. Im Idealfall auf dem Wasserweg, bei einem Yachtcharter mit der Startbasis Cienfuegos!

Die größte der karibischen Inseln

Kuba ist die größte der karibischen Inseln und gehört zur Inselgruppe der Großen Antillen. Das Land grenzt im Nordwesten an den Golf von Mexiko, im Nordosten an den Atlantischen Ozean und im Süden an das Karibische Meer. Charakteristisch für Kuba ist seine längliche Form, die auf der Karte an ein Krokodil erinnert und zum Segeln von langen Strecken förmlich einlädt. Kubas Ausdehnung beträgt von West nach Ost rund 1.250 km, während sie von Nord nach Süd nur etwa 30 km spannt. Kubas Hauptstadt Havanna hat rund zwei Millionen Einwohner und ist damit eine der größten Metropolen der gesamten Karibik.

Kuba, ein echter Lebenstraum

Wer sich den Lebenstraum eines Yachtcharter auf dieser geschichtsträchtigen Insel endlich erfüllen darf, wird früher oder später die Hafenstadt Cienfuegos besuchen – die einstige Heimat der Zuckerbarone mit seinen wunderbaren Villen und Palästen. Cienfuegos trägt den Beinamen „Perla del Sur“ also die „Perle des Südens“. Übrigens völlig zu Recht, ist diese Stadt doch wirklich atemberaubend. Neben dem historischen Stadtkern, der zum UNESCO Weltkulturerbe gehört, finden die Gäste aus aller Welt hier auch eine ausgebaute und moderne Marina. Cienfuegos besitzt neben Havanna den größten Handelshafen Kubas. Hier haben sich auch zahlreiche Yachtcharterer niedergelassen.