Fethiye

Fethiye die Stadt antiker Baukunst.

Wenn Sie auf der Suche nach einem abwechslungsreichen Segelrevier sind, so lohnt es sich, einen genaueren Blick auf die zahlreichen Yachtcharter-Destinationen an der türkischen Mittelmeerküste zu werfen. Eine besonders schöne unter ihnen ist die Hafenstadt Fethiye.

Fethiye ist eine türkische Seglerparadies mit über 60.000 Einwohnern, in dem es im Gegensatz zu touristischen Hochburgen wie Bodrum oder Göcek eher traditionell und beschaulich zugeht. Dabei blickt die Stadt auf eine Jahrtausende alte Historie zurück und war schon lange vor unserer Zeit von den alten Griechen gegründet worden. In und um Fethiye gibt es aus dieser Zeit noch viele interessante Zeugnisse antiker Baukunst zu besichtigen.

Fethiye verfügt über einen hochmodernen Hafen mit der kompletten Infrastruktur, die für einen Ausgangspunkt einer Segelreise notwendig ist. In der Nähe der Marina lassen sich bequem Proviant und Zubehör einkaufen, sowie unkomliziert die notwendigen Behördengänge erledigen. Insgesamt kann man von Fethiye als einer idealen Yachtcharter-Destination sprechen und muss die Professionalität der Hafeninfrastruktur lobend erwähnen.

Endecken Sie den Golf von Fethiye

Im Segelrevier im Golf von Fethiye gibt es allerlei interessante und wunderschöne Orte zu entdecken. Dabei eignet sich diese Segeldestination auch für Segeltörns mit Kindern, da der Golf von Fethiye als wellenarm gilt. Trotzdem hat man in der Gegend um die türkische Mittelmeerstadt den stetigen Wind, den so genannten Meltemi. Dieser weht die gesamte Saison, von April bis September hauptsächlich aus westlicher Richtung und sorgt für bestes Segelwetter und darüber hinaus für ein angenehmes Klima auch während der Sommermonate. Auch Starkwindsegler kommen in den zum Teil sehr anspruchsvollen Segelrevieren der türkischen Süd- und Westküste voll auf ihre Kosten.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Yachtcharter-Destination als Ausgangspunkt eines längeren Segeltörns entlang der türkischen Mittelmeerküste sind, bietet sich Fethiye ebenfalls an. Die Stadt bietet einen idealen Einstieg in die Küste, da in seiner modernen Marina Boote aller Größenklassen liegen. Von Fethiye aus, lässt sich über Bodrum, Marmaris nach Westen oder nach Antalya im Osten segeln. Auch ein Abstecher hin zum griechischen Rhodos lässt sich von Fethiye aus ausgezeichnet planen.

Vor Ort gibt es zahlreiche Hotels in den verschiedensten Preisklassen. Auch ein Besuch eines der zahlreichen Restaurants in Fethiye lohnt sich, denn die türkische Küche gilt als ebenso gesund wie abwechslungsreich und kann als absolutes Muss auf einer Segelreise an die türkische Mittelmeerküste bezeichnet werden.

Yachtsuchergebnis

Ihre Suche brachte keine Ergebnisse, suchen Sie bitte erneut

Verfügbarkeitslegende:  
 
Echtzeit   
 
periodisch   
 
selten
Note: Die Legende stellt die Qualität der Verfügbarkeitsinformationen dar. Yachten mit Echtzeitverfügbarkeit(Grün) sind nahezu 100% buchbar, periodisch(orange) ist zu 80% verlässlich, und selten(rot) sind weniger verlässlich.